Wörterbuch: A3-Report

… ist eine strukturierte Problemlösungsmethode, die auf nachhaltige Lösungen ausgelegt ist

A3-Report - Die 8 Bestandteile des A3-Reports

Beispiel
Bei der Montage einer Waschmaschine ist die Drehtrommel beschädigt worden. Ein A3-Report wird geschrieben.

1. Ausführender und Datum: Karl Ritter, 23.04.2017

2. Beschreibung des Problems: Durch eine Beschädigung an der Drehtrommel können die geforderten 1.200 Umdrehungen pro Minute nicht erreicht werden.

3. Beschreibungen des derzeitigen Zustands: Die Produktion steht mindestens einen Tag lang still. Das Problem kann sich bei der Montage anderer Waschmaschinen wiederholen.

4. Beschreibung des Zielzustands: Die Drehtrommel ist wieder voll funktionsfähig und das Problem tritt bei zukünftigen Waschminen nicht mehr auf.

5. Ursachenanalyse: Mit der 5W-Methode wird die Ursache entdeckt. Bei der Montage wurde ein kleines Messinstrument in der Drehtrommel vergessen.

6. Umsetzung der Maßnahmen: Die Drehtrommel wird bei der beschädigten Waschmaschine ersetzt. Um den aufgetretenen Fehler langfristig zu vermeiden, wird die Ordnung verbessert und ab sofort alle Werkzeuge auf einem Drehtrommelarbeitsplatz nach 5S standardisiert. Schnell stellt man fest, dass man nun zwar seltener ein Werkzeug in der Trommel liegen lässt, es aber immer noch vergessen werden kann. Um den Fehler zuverlässiger zu vermeiden, soll der Mitarbeiter aus dem nachgelagerten Prozessschritt erst dann die Waschmaschine abnehmen, wenn alle Werkzeuge an der vordefinierten Stelle des Drehtrommelarbeitsplatzes liegen. Nach einiger Zeit stellt man fest, dass die Werkzeugüberprüfung von dem Mitarbeiter aus dem nachgelagerten Prozessschritt ab und zu vergessen wird. Die Maßnahme wird wieder fallen gelassen. Ein Mitarbeiter schlägt vor, dass alle Werkzeuge an eine Kunststoffschnur angebunden und so nie vergessen werden können. Nach einer Woche erkennt man den Erfolg der Maßnahme und beschließt diese Maßnahme auf allen anderen Drehtrommelarbeitsplätzen anzuwenden.

7. Wirksamkeitsprüfung: Drei Monate lang werden von allen Waschmaschinen die Drehzahlen erfasst.

8. Beschreibung der Folgeaktivität: Bei der Auswertung der Drehzahlanalyse wird festgestellt, dass jede Waschmaschine mindestens 1.200 Umdrehungen erreicht. In einigen Fällen dreht sich die Drehtrommel sogar bis zu 1.400 Mal pro Minute, was aber zu schnell ist und den Motor zu sehr erhitzt. Man beschließt daher einen neuen A3-Report durchzuführen, um das neu erkannte Problem anzugehen.

Vorteile
+ jeder kann A3-Report nach kurzer Unterweisung anwenden
+ löst Probleme nachhaltig
+ für alle Unternehmensbereiche (Büro und Produktion) geeignet

Nachteile
– Report nimmt oft viel Zeit in Anspruch

Hinweise
Der Name „A3-Report“ ist auf die Größe des Blattformats zurückzuführen, mit dem er damals per Fax verschickt wurde.

Suche
Generic filters
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in excerpt

Meinung und Verbesserungsvorschläge